Feb 11 2011

Trap Focus / Fokusfalle auch bei “kleinen” Canon Modellen

Wäre es nicht schön wenn man ein bewegendes Objekt fotografieren möchte das die Kamera automatisch auslöst wenn das Objekt in der scharf gestellten Ebene ist? Mit einem einfachen Stück Klebestreifen ist dies zumindest bei Canon Kameras möglich.

Man muss lediglich den Kontakt der auf folgendem Bild markiert ist mit einem kleinen Stück Klebeband z. B. Tesafilm abkleben.

Kontakt abkleben

Danach das Objektiv wieder vorsichtig aufsetzten und das Objektiv auf automatischen Fokus stellen. Der Autofokus ist jetzt außer Funktion da man den Kontakt der fürs scharf stellen des Objektivs zuständig ist unterbrochen hat.

Wenn man nun den Auslöser gedrückt hält löst die Kamera aus sobald sich etwas im scharf gestellten Bereich befindet.

Dieses Feature ist normal nur den “großen” Kameras von Canon vorbehalten, durch diesen Trick kommt man aber auch bei kleineren Modellen wie der Eos 500D in den Genuss dieses Features.

Anwendungsbeispiel  wär z. B. wenn man Bienen oder Hummeln im Flug über Blüten fotografieren will etc.

Verwandte Artikel:



10 Kommentare zu “Trap Focus / Fokusfalle auch bei “kleinen” Canon Modellen”

Schreibe einen Kommentar